Ein gutes Stück Zuhause: Die MÖBELMEILE ist eine Gemeinschaft von 16 etablierten Möbelmarken, die im Herzen der Möbelbranche agieren – mit klarem B2B-Fokus und einem treffsicheren Möbelsortiment für Menschen, die Möbel mit klarer Herkunft schätzen. Eine Gemeinschaft, deren Türen jederzeit offenstehen und die erfüllt ist von dem Dreiklang aus: Mensch – Business – Tradition.

16 Hersteller / 9 Locations

Unter den Mitgliedern finden sich Unternehmen mit über 100-jähriger Tradition sowie auch sehr erfolgreiche Newcomer. Der Ursprung der MÖBELMEILE liegt dabei über 25 Jahre zurück. Damals begann alles mit fünf regional ansässigen Möbelherstellern, die ihre Marketingmaßnahmen bündeln wollten. Aus dieser Überlegung entstand der Interessenverbund der MÖBELMEILE.

Mit hoher Attraktivität gemeinsam mehr erreichen – das ist die Leitidee der MÖBELMEILE. Das gemeinsame Ziel dabei ist es, Menschen in die Möbelregion Ostwestfalen einzuladen, um Produkte, Ausstellungen und die Leistungsfähigkeit der Unternehmen persönlich kennenzulernen.

Familiär. Unternehmerisch. Echt.

Die MÖBELMEILE ist eine Gemeinschaft. Es herrscht ein über die Jahre gewachsenes Vertrauen – untereinander und im Verhältnis mit den Handelspartnern. Denn Geschäfte werden von Mensch zu Mensch gemacht. Die Geschäftsführer und Vertriebsleiter der MÖBELMEILE-Unternehmen sind gestandene Persönlichkeiten, die ihre unternehmerische Verantwortung annehmen und mit Leidenschaft leben. Die MÖBELMEILE ist eine offene Community. Die Türen zu den 16 Unternehmen stehen allen Besuchern offen, die sich für Home&Living begeistern und die in dieser wunderbaren Branche arbeiten.

Wegweisend. Ideenreich. Wertschöpfend.

Die MÖBELMEILE ist ein Business-Event, das Spaß macht. Wer sich auf die Reiseroute begibt, erlebt 16 Unternehmen, die zu den besten Industriepartnern Deutschlands im Einrichtungssegment gehören. Die MÖBELMEILE ist als unerschöpfliche Bezugsquelle Trendsetter und Problemlöser in Bezug auf das Sortiment und die Vermarktung. Von großen Volumenlieferanten wie 3C bis zum Hochwert-Bereich wie Sudbrock kann die MÖBELMEILE jeden Bedarf der Einkäufer aus der Einrichtungsbranche decken. Auf der MÖBELMEILE werden Trends gesetzt, ohne abgehoben zu sein. Verkäuflichkeit und Konsumorientierung werden großgeschrieben. Dabei geht es längst nicht mehr allein um die Produkte, sondern um die gesamte Wertschöpfungskette. Die MÖBELMEILE Unternehmen bieten Marketing und Logistiklösungen, die in unserer Branche Standards setzen. Die MÖBELMEILE ist offen für neue Kontakte, Kooperationen und Vertriebswege auch außerhalb der traditionellen Branchenstrukturen.

Business in Zahlen

4.400

Beschäftigte in
13 Unternehmen

23

Produktionsstätten

362.000

m² Produktionsfläche

90

LKW-Ladungen mit fertigen
Möbeln verlassen täglich
die Werke

1.024

Programme
in den aktuellen
Kollektionen

9.750

Kommissionen für die
Handelspartner werden
wöchentlich produziert

Gewachsen. Gestanden. Nachhaltig.

Die MÖBELMEILE ist in Ostwestfalen fest und tief verwurzelt. Sie bildet ein Kompetenz-Cluster mit viel Erfahrung und großer Expertise. Auch wenn die einzelnen Unternehmen sich in den Produkt- und Preiskategorien unterscheiden, eint sie der Anspruch an Qualität und Zuverlässigkeit. Einige Hersteller sind vor Generationen aus kleinen Handwerksbetrieben hervorgegangen und sechs MÖBELMEILE-Betriebe sind sogar noch in Familienbesitz. Deshalb ist Nachhaltigkeit auf der MÖBELMEILE auch kein Buzzword, sondern gelebtes Engagement. Beispiele gibt es überall: Geheizt wird mit Spänen aus der Produktion, der Strom kommt aus Photovoltaikanlagen, verarbeitet wird zum größten Teil Holz, also ein nachwachsender Rohstoff. Insgesamt zählt die MÖBELMEILE 800 Jahre Einrichtungs-Know-how. Das ist einzigartige, quicklebendige Industriegeschichte aus Ostwestfalen für ganz Europa.

tradition in Zahlen

6

Unternehmen mit über hundertjähriger Geschichte

1801

wurde das älteste
Unternehmen
gegründet

1233

Jahre gelebte
Möbelgeschichte

wie sie uns kennenlernen können

Möbelmeile Herbst
22. – 26. September 2024

Im Herbst öffnen alle Mitglieder der MÖBELMEILE eine ganze Woche lang ihre Showrooms. Die Hausmesse der MÖBELMEILE ist der zentrale Anlaufpunkt für ein internationales Publikum, um die neuesten Trends und Innovationen der nächsten Möbelsaison persönlich zu sichten und zu erleben. Während der Markt aktuell von Umbrüchen geprägt ist, bildet die MÖBELMEILE eine Konstante, die auch 2024 von den drei Säulen „Menschen, Business, Tradition“ getragen wird. Dementsprechend lautet das Kampagnen-Motto der MÖBELMEILE in diesem Jahr: „WIR SIND DA.“

Möbelmeile Frühjahr
01. – 03. April 2025

Schon lange sind die „Internationalen Partnertage“ des MÖBELMEILE-Partners Musterring ein fester Termin im Branchenkalender. Jetzt schließen sich auch wieder die anderen Mitglieder der MÖBELMEILE an und öffnen ihre Showrooms vom 01. bis 03. April 2025 als vielseitige Ergänzung zur Hauptmesse im Herbst – mit akzentuierten Neuheiten, Lizenzthemen, Launch-Maßnahmen und Top-Seller-Präsentationen. Der Zeitpunkt im April ist optimal, um einerseits Aktionen im laufenden Sortiment anzustoßen und darüber hinaus bereits in die Diskussion für die Neuheiten 2025 zur Herbstmesse einzusteigen.

Möbelmeile
365

Die Showrooms der MÖBELMEILE stehen Fachbesuchern über die Messetage hinaus das ganze Jahr offen. Stimmen Sie einfach einen individuellen Termin ab und erleben Sie die aktuellen Sortimente der Hersteller in ihrer gesamten Bandbreite live vor Ort. Für die Qualifizierung der Vertriebsmitarbeiter finden zudem das ganze Jahr über Schulungen und Trainings bei unseren Mitgliedern statt. Hier lernen die Mitarbeiter und Fachverkäufer aus dem Handel die Produkte, die Ausstellung, die Produktion und die Ansprechpartner des jeweiligen Unternehmens kennen. Eine ideale Basis für einen späteren Verkaufserfolg der Produkte!

Nach oben scrollen

MÖBELMEILE Spring

Mobitec / open
Bert Plantagie / closed
Mobliberica / closed

MÖBELMEILE Frühjahr

Mobitec / geöffnet
Bert Plantagie / geschlossen
Mobliberica / geschlossen

Cookie Consent mit Real Cookie Banner